Berufsbild Gebäudereiniger/in - Spezialisten für Sauberkeit und Hygiene

Menschenfreundlich

Wer glaubt, in diesem Beruf zieht man mit Besen und Schaufel bewaffnet los, liegt kräftig daneben. Mit diesen allseits bekannten, mehr oder weniger beliebten Utensilien kann bei den gegebenen Anforderungen nicht viel ausgerichtet werden. Es geht auch nicht darum, Staub aufzuwirbeln, sondern vielmehr um hygienische Sauberkeit. Diese wird überall dort produziert, wo Menschen sich aufhalten und wohl fühlen wollen. Die Tätigkeit dient nicht nur der Gesundheit des Menschen, sondern auch der Werterhaltung von Gebäuden jeder Art 

- durch die Reinigung von Fassaden, Pflege von Bodenbelägen der verschiedensten Materialien. Die entsprechenden Reinigungsmittel müssen richtig dosiert und mit den Maschinen umweltschonend eingesetzt werden.

 

Teamwork 

Die Arbeit im Team macht ebenso Spaß wie das Bedienen moderner Hochleistungsmaschinen, die zum Teil mit Mikroelektronik ausgestattet sind. Mit Spannung können neue Aufgaben erwartet werden, denn sie wechseln so häufig wie Einsatzorte. Das sind Krankenhäuser, wo u. a. Desinfektion eine große Rolle spielt und das sind Großraumbüros, Warenhäuser, historische Bauwerke und vieles mehr.

Mit dem Wissen um Hygiene und Umwelt schützende Maßnahmen wird ein absolut >cleaner< Beitrag zum Erhalt unseres Lebensraumes geleistet