Der Gebäudereiniger- ein moderner Handwerksberuf stellt sich vor

Das Gebäudereiniger-Handwerk, seit 1934 als Vollhandwerk anerkannt, ist ein modernes und innovatives Dienstleistungshandwerk. Von seinen Anfängen bei den Fassadenwäschern des Mittelalters hat sich das Gebäudereiniger-Handwerk zu einem leistungsstarken Wirtschaftsbereich entwickelt, in dem der Einsatz modernster Technik, die Anwendung neuesten Reinigungs-Know-hows und qualitativ hochwertige Handarbeit perfekt harmonieren.                                                                                                                                      

Das Gebäudereiniger-Handwerk bietet Jugendlichen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten. Neben der Qualifikation zum Meister können interessierte Jugendliche die Laufbahn zum Reinigungs- und Hygienetechniker oder zum Reinigungs- und Hygieneingenieur im Rahmen eines Hochschulstudiums anstreben.

Die Mitgliedsbetriebe der Landesinnung des Gebäudereiniger-Handwerks sind fortschrittliche und engagierte Unternehmen, die neben den klassischen Tätigkeitsfeldern heute bereits sämtliche Dienstleistungen in und an Gebäuden anbieten. Mit Innovationskraft und viel unternehmerischer Kreativität erweiterten und erweitern die Betriebe des Gebäudereiniger-Handwerks ihre Leistungsspektren, öffnen sich damit stetig neuen Märkten und stellen sich so immer wieder erfolgreich den veränderten Herausforderungen des Marktes. Vom Angebot einzelner Dienstleistungen geht der Trend immer mehr in die Richtung des Gebäude- oder Facility Managements, also der umfassenden Bewirtschaftung ganzer Gebäude- und Industriekomplexe durch einen Dienstleister.

Die qualifizierten Mitgliedsbetriebe unserer Landesinnung in Mecklenburg-Vorpommern erkennen Sie an dem gesetzlich geschützten Zeichen „ Reinigen - Pflegen - Schützen - Gebäudereiniger-Handwerk

Die Meisterbetriebe, welche ihr Fach verstehen finden Sie hier.